Unterricht ab dem 26.05.2021

Liebe Eltern,

Wie es ab dem 26.05 weiter geht, erfahren Sie hier.

online-Kunstatelier: Wir malen unsere/n Heldin/Helden

Hallo liebe Familien und Freunde der KGS Goldstraße,

hier möchten wir Ihnen die kreativen Arbeiten unserer Kinder zeigen, welche im online-Kunstatelier die Eigenschaften Mut, Kraft und Stärke in ihren individuellen Heldenbildern umgesetzt haben.

 

„Meine ganze Familie als Heldin“

„Meine Heldinnen sind Pippi Langstrumpf, ein Flaschengeist und die Sonne.“

Eine Mutter

„Meine Schwester und unsere beste Freundin. Wir haben alle unsere eigene Superkraft.“

„Meine Schwester und unsere beste Freundin. Jede von uns steht für ein starkes Element. Feuer, Luft und Wasser. „

„Mein Bruder und ich zerquetschen das Corona-Virus! Wenn wir uns schützen und zusammenhalten, werden wir die Krise meistern!“

„Hier ist ein Wind, der zu einem Sturm wird. In der Mitte steht ein starker und kräftiger Baum, der alles übersteht.“

„Im Wasser ist eine Hand, die eine Blume festhält. Der Baum (rosa) lebt im Wasser.“

„Der Baum und die Blume blühen im Winter, trotz der klirrenden Kälte.“

 

Der Regenbogen als Zeichen der Hoffnung

Liebe Eltern der KGS Goldstraße,

 

auf unserer Homepage sehen Sie seit einigen Tagen einen Regenbogen. Wir haben ihn als Zeichen unserer Hoffnungen gestaltet. Er hängt im Treppenhaus des Nebengebäudes und ist vom Schulhof aus zu sehen.

Frau Penning hat einen Regenbogen gemalt. Alle Kinder sowie das gesamte Team der KGS Goldstraße haben ihre Wünsche und Hoffnungen auf farbige Zettel geschrieben und auf die Streifen des Regenbogens gehängt.

In diesem Fantasie-Regenbogen hat jede Klasse eine Farbe des Regenbogens mit eigenen Kärtchen mitgestaltet: angefangen von der 1a im inneren Halbkreis über die 1b, 2a, 2b, 3a, 3b, 4a bis hin zur 4b im äußeren Halbkreis. Die Karten mit den Wünschen der Erwachsenen wurden in der Sonne und den Wolken aufgehängt.

Aus allen Wünschen wird ersichtlich, dass wir unseren Alltag vermissen, den Alltag, den wir noch vor einem Jahr erlebt haben. Wir alle haben die Hoffnung, dass wir diesen bald wieder gemeinsam erleben können.

Lassen Sie uns alle daran arbeiten, dass diese Wünsche und Hoffnungen in Erfüllung gehen. Halten wir uns weiterhin an alle Regeln. Lassen Sie sich nicht von negativen oder verwirrenden Meldungen erschrecken. Denken Sie auch immer an die guten Dinge und Erlebnisse um uns herum. Unsere Schule ist z. B. bisher nahezu unbeschadet durch die Krise gegangen, weil wir auf uns Acht geben, aufpassen und uns an die uns auferlegten Einschränkungen halten.

Wir sind und bleiben zuversichtlich und hoffen täglich, dass wir bald zum gewünschten Alltag übergehen können. Wir wünschen uns so sehr, dass wir bald wieder normal Schule sein können mit allen Kindern im Haus, mit Unterricht für alle, mit Ganztag und den vielen schönen Dingen, die eine Grundschule ausmachen.

Wir geben die Hoffnung nicht auf: „Alles wird gut!“

Das wünschen die Kinder und das Team der KGS Goldstraße.

 

Elternbrief 23.04.2012

Liebe Eltern,

hier die Informationen zur kommender Woche.

Distanzlernen ab dem 19.04.2021

Liebe Eltern aktuelle Informationen finden Sie hier.

Tipps gegen Langeweile

Liebe Eltern,

nun ist die Schule wieder geschlossen und draußen ist es winterlich kalt. Was tun gegen aufkommende Langeweile?

Die Schulsozialarbeit hat für alle Kinder ein Padlet mit verschiedenen Beschäftigungsideen zusammengestellt, welches immer weiter anwächst. Das Padlet können Sie hier finden (Das Passwort haben wir Ihnen per Mail zu gesendet): https://padlet.com/seehars/7t4dv961nro9cxyo

Viele Spaß beim Stöbern!

Aktuelle online-Angebote der Schulsozialarbeit – Bitte rechtzeitig anmelden

Liebe Eltern,

neue online-Angebote der Schulsozialarbeit finden Sie unter diesem Beitrag.

Schnell anmelden und dabei sein!

NEUE Angebote 03.05. bis 07.05.2021

Angebote 26.04. bis 30.04.2021

Angebote 20. und 21. April.

Angebote 13. und 14 April.