Alles neu macht der Mai: Upgrade des Spielehauses

Wussten Sie schon, dass wir ein schönes kleines Pausenhäuschen besitzen, in dem sich viele Pausenschätze befinden? Wir nennen es schlicht das „Spielehaus“. In den Pausen können sich unsere Schülerinnen und Schüler gegen Vorlage ihres Spieleausweises verschiedene Spiele und Spielgeräte, wie z.B. Hulahoop-Reifen, Pferdegeschirr, Springseile, Ping Pong, Stelzen uvm. entleihen. Unsere „Großen“, die Kinder der Klassen 4 verwalten das Spielehaus und sorgen stets für Ordnung. Nun bekam unser Spielehaus einen neuen Glanz in Form eines stabilen und schön anzusehenden Holzbodens. Richtig gemütlich ist es geworden. Wir danken Herrn Wansart (Vorstand des Fördervereins) und unserem Hausmeister Herrn Schramm für die tolle Arbeit! Sehen Sie selbst und klicken Sie hier.

Die Spielmaterialien konnten durch Projektgelder der AWO (OGS-Träger) und des Caritasverbandes Duisburg e.V. (Träger der Schulsozialarbeit) beschafft werden.